Den Schülern Mut machen

Schule befindet sich in einer Zeit großer Veränderung. Das Schulsystem in Deutschland muss sich an dem europäischen Standard orientieren und mit großer Anstrengung den internationalen Anschluss finden.

Das hat Auswirkungen auf das Handeln jeder einzelnen Schule, natürlich auch auf unsere DHR.

Veränderte Lebenssituation

Neue gesellschaftliche Realitäten verlangen eine Antwort, die alle suchen, die sich mit Schule beschäftigen. Die veränderte Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, die besonders schutzlos gesellschaftlichen Veränderungen ausgesetzt sind, erfordert dringend ein Umdenken – auch innerhalb der alten Strukturen – um Kindern und Jugendlichen einen Rahmen zur Entfaltung zu bieten, Mut zu machen und Halt zu geben.

Methodische und soziale Kompetenzen

Das, was sich in der Gesellschaft zeigt, hat Einfluss auf Lerninhalte und die Organisation von Lernprozessen. In einer „Informationsgesellschaft“, in der Kinder und Jugendliche um Orientierung ringen, gewinnt die Entwicklung methodischer und sozialer Kompetenzen neben dem Erwerb fachlicher Qualifikationen immer mehr an Bedeutung.

Unsere Schülerinnen und Schüler suchen nach Wegweisern – notwendig ist daher, ihnen Wege aufzuzeigen und diese Wege durch ein Schulprogramm zu begleiten, das sie ermutigt und fördert.

Rahmenbedingungen
  • Die vierzügige Droste-Hülshoff-Realschule ist Teil eines Schulzentrums mit Gymnasium und Grundschule. Das Gebäude wurde 1972 erbaut und 2004 kernsaniert. Mit dem Bezug der neuen Räumlichkeiten haben wir den Unterricht auf das Lehrer-Raum-System umgestellt.
  • 720 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule.
  • Die Schülerinnen und Schüler kommen zum größten Teil aus Kirchlinde, Marten, Lütgendortmund, Bövinghausen und Rahm.
  • Zurzeit arbeiten insgesamt 42 Lehrkräfte einschließlich der Schulleiterin, der Konrektorin und der 2. Konrektorin an der DHR.
  • Der Regelunterricht beginnt um 08.10 Uhr und schließt um 13.30 Uhr. Daran schließen sich die 7. (14.15-15.00 Uhr) und 8. (15.00-15.45 Uhr) Unterrichtsstunde an.