Dortmunder Literaturwettbewerb: Wir sind dabei!

 

Wer schreibt, schenkt anderen Menschen wunderbare Momente. Spannende und komische, gruselige, fröhliche, …

Wer schreibt, schenkt sich selbst Freiheit … und erfährt viel mehr über sich, als er sich je hätte erträumen können.

Über den Deutschunterricht hinaus, schreiben unsere Schülerinnen und Schüler jedes Jahr fantasievolle eigene Texte für den Dortmunder Literaturwettbewerb. Dieses Schuljahr kreisten ihre Gedichte und Geschichten rund um das Thema „heute und morgen“. Gemeinsam mit verschiedenen Dortmunder Gymnasien engagiert sich die Droste-Hülshoff-Realschule für die Organisation dieses Wettbewerbs.

Sieger der DHR jubeln

Am Sonntag, 20. November 2016, durften bei der Preisverleihung im Dortmunder Opernhaus die heutigen Klassen 7c, 8b und 10d jubeln. Sie gewannen mit ihren Beiträgen Klassenpreise.

Darüber hinaus erreichten Ilayda Topcu (8b), Alina Jacobs (10d) und Muhammed Türkmen (10d) Einzelplatzierungen. Ilaydas Text wurde bei der Preisverleihung von Schauspielern des Theaters live vorgelesen. Auch ehemalige Schüler der DHR waren beim Festakt im Opernhaus anzutreffen – im Publikum und auf der Bühne. Wir freuen uns mit den jungen Schriftstellern!