EUROPA – Thema heutiger Assembly

Herzlich Willkommen zurück aus den Ferien an der DHR!
Direkt am ersten Schultag nach den Osterferien fand eine Assembly statt.
Hierbei drehte sich alles um das Thema „Europa“.

Im Mittelpunkt stand heute der Film „Europa in Dortmund“, den Schülerinnen und Schüler und einige Lehrkräfte gemeinsam mit dem Jugendring der Stadt Dortmund gedreht haben (wir berichteten auf unserer Homepage). Zu Gast waren der Regisseur Herr Cem Arslan und Johannes Schaffeldt vom Jugendring. Beide stellten das Besondere des Projektes heraus, da der Film die Bedeutung Europas als Basis für eine friedliche, demokratische und offene Zukunft in den Mittelpunkt rückt. Der Film war ein Projekt, dessen Drehbuch nicht von Beginn an feststand, sondern beim Dreh verändert wurde, sodass die Ideen und Gedanken unserer Schülerinnen und Schüler einfließen konnten. Dieser interessante Film konnte nur durch die einmalige Kooperation unserer Schule mit dem Jugendring und dem besonderen Engagement von Frau Podany und Herrn Höne – einem ehemaligen Kollegen unserer Schule – realisiert werden. Hierfür danken wir ihnen, aber auch allen Beteiligten- besonders dem Team vom Jugendring – ausdrücklich!
Bei unserer Schülerschaft und den Lehrkräften fand der Film großen Anklang, mit großer Konzentration und Ruhe schauten alle den Film gerne an. Begeistert erzählten im Anschluss der Regisseur, aber auch einige Mitwirkende davon, wie ein Film gedreht wird.

Interessierte können sich den Film über YouTube ansehen (Suchwörter: Dortmund Film Europa) oder direkt hier starten:

Wir wünschen viel Spaß beim Schauen!

Passend zum Film wies Frau Fortmann-Petersen auf die U18 Wahl zur Europawahl hin, die Frau Grigoleit in diesem Jahr durchführen wird. Hier können unserer Schülerinnen und Schüler ihre Stimme für eine Partei abgeben, es wird unter realistischen Bedingungen gewählt. Eine Auseinandersetzung mit der Bedeutsamkeit der Europawahl und den Wahlprogrammen wird im Unterricht zuvor stattfinden. Die Ergebnisse unserer Schulwahl werden dann weitergeleitet, sodass ein Wahlergebnis von „unter-18-Jährigen“ abschließend ermittelt werden kann.

Wir danken wieder dem Technikteam für die gute Vorbereitung und Unterstützung während der Assembly.

Image
Image
Image
Image
 
Image